Home
wer?
was?
Projekt-Themen
Stückchen Erde
Geburtstage
fortlaufende Gruppen
Feriengruppen
Bilder, Stimmen
Tier-Patenschaften
Solawi
wo?
warum?
Kontakt
Impressum
Sitemap

Die Geburtstage sind jeweils für die Dauer von 3 Stunden ausgelegt. 

Nachdem die Gäste ihre Geschenke überreicht haben, laben wir uns am Geburtstagskuchen.

Je nach Örtlichkeit erkunden wir gemeinsam den Hof oder das Gelände und widmen uns dann den jeweiligen Aktionen.

Der Preis beträgt 130 € für bis zu 10 Kinder; 2 Erwachsene sind frei.

Höhere Teilnehmerzahlen sind nicht immer möglich. Hierzu bitte ich um vorherige Absprache.

Je nach Thema kann ein zusätzlicher Materialaufwand nötig sein, dies wird ausdrücklich erwähnt.

Auf  Wunsch können Kuchen und Getränke gestellt werden. Hierfür werden 20 € extra berechnet.

Geschirr und Besteck sowie Becher stelle ich zur Verfügung, sofern Sie nicht spezielle Wünsche haben.

 

 

Mögliche Themen und Aktionen sind unter anderem:

 - Bienenwachskerzen ziehen

 - Bienenwachskerzen rollen

 - Apfelsaft pressen

 - Stockbrot mit selbstgemachtem Kräuterquark

 - Stockbrot mit Würstchen

   Letztere bitte selbst einkaufen! Besonders bewährt haben sich die kleinen

   Nürnberger, weil sie so gut in das Loch vom Stock passen.

 - Heilsalbe oder Kräutercreme kochen aus besten Zutaten

 - Wolle waschen und färben mit Pflanzenfarben

 - Wolle zupfen, kämmen und kardieren

 - Färberpflanzen sammeln und Wolle färben

   Hier ernten wir erst und picknicken danach, während der Färbesud schon auf dem 

   Feuer steht.

 - aus pflanzengefärbter Wolle Vögel oder Feen basteln

 - filzen mit vorher kardierter Rohwolle, z. B. Bälle, Perlen für Ketten oder Schlüsselanhänger,          Sitzmatten

     (Material je nach gewünschtem Objekt, z. B. für Schlüsselringe)

 - filzen mit gekaufter Wolle, z.B. Freundschaftsbänder, Fadenspiele, zottelige Haarbänder,             Lesezeichen

 - Apfelringe zum Trocknen auf selbstgebaute " Triangeln" hängen

 - Rindenboote bauen und schwimmen lassen

 - spinnen und Kordel drehen

 - Webrahmen bauen, einweben verschiedener Materialien

 - indianische Federn

 - Traumfänger

 - Wildbienenarchen bauen aus Ton oder pflanzlichen Materialien

 - Ohrenkneiferbehausungen bauen und aufhängen

 - Vogeltränken töpfern  

   Die noch ungebrannten Schalen können gleich mitgenommen, oder die gebrannten zu einem                späteren  Zeitpunkt in Bonn abgeholt werden.                                                                                Die Gebühr für das Brennen wird dann zusätzlich berechnet. 

 - wir bauen ein (umzäuntes?) Miniaturgärtchen

 - Zwergenhütten aus Weidengeflecht oder anderen Materialien

 - einfache Steckenpferde bauen

 - Naturkunst

 - Walderleben

 - Naturforscher am Bach

 -         "               in Wiese und Garten

 -         "                zwischen Bäumen

 -         "                in Grund und Boden

 - Aussaat in Blumentöpfchen (paper pots, selbstgemacht), z. B. Sonnenblumen, Kürbis, Ringelblumen

 - töpfern von Kresseschalen, ungebrannt oder gebrannt, aber erst später und gegen Gebühr              abzuholen

 - Amulette schnitzen

 - Kordel drehen aus Pflanzenfasern

 - die uralte Technik des Glutbrennens, z. B. zur Herstellung von Schalen oder Löffeln

 - Ansetzen von Kräuterölen und -Tinkturen

 - Teeküche: wir ernten und bereiten uns einen frischen Tee

 - Kürbis- oder Rübenlaternen schnitzen

 - Vogelfutter herstellen und aufhängen oder mitnehmen

 -   ...

 

 

Es gibt schier endlose Möglichkeiten.

Teilen Sie mir Ihre Wünsche oder die Ihrer Kinder bitte mit!

Gerne gestalte ich einen Geburtstag passend zur Jahreszeit oder auch unter einem bestimmten Motto.